Vereinsausflug 2019 nach Bamberg

ein wirklich amüsantes, abwechslungsreiches und trotzdem entspanntes Wochenende konnten 33 Teilnehmer, bei unserem Vereinsausflug am 25./26. Mai 2019 erleben.

Abfahrt war um 7.30 Uhr in Osterhofen und führte zunächst nach Laaber in eine Confiserie, wo man zu einem Kaffee und evtl. kleinen Snack eine Pause einlegte. In der Schokoladenfabrik konnte man die herrlichsten Kreationen von Süßigkeiten und Lakritz bewundern.

Weiter ging es über Nürnberg nach Bamberg, wo wir in 2 Gruppen in einer 2-stündigen Stadtführung bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten gezeigt bekamen.

  • Kaiserlicher Dom mit Vorplatz und Residenz
  • Hochgrab von Kaiser Heinrich II und Kunigunde
  • klein Venedig
  • Benediktinerkloster St. Michael
  • „Bamberger Beinchen“ am Alten Rathaus

Nach der Mittagspause und einiger Zeit zur freien Verfügung, traf man sich zur Weiterfahrt nach Bad Staffelstein ins Hotel Sonnenblick, wo wir unsere Zimmer belegten, das Abendessen einnamen und den DFB-Pokalsieg der Bayern gebührend feiern konnten.

Am Sonntag ging es nach dem Frühstück auf zur Besichtigung der Basilika und Franziskanerkloster 14 Heiligen. Bei der Rückfahrt über die Fränkische Schweiz, besichtigte man die Teufelshöhle in Pottenstein

Bei der letzten Einkehr im Brauereigasthof „Prössl-Bräu“ in Aldersberg, wo zur großen Überraschung nicht nur eine Menge Porsche-Oltimer eintrafen, sondern auch noch Rally Legende „Walter Röhrl“ am Nachbartisch Platz nahm.

Dieser Beitrag wurde unter Vereinsleben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.